männliche Jugend A1
Saison 2023/24
TV-Voerde Handball auf Facebook
Instagram_logo_2016

letzte Änderung am
26.02.2024

E-Maedels-klein
Teamgeist-Logo-klein
Handball-Knigge
Handball-hilft-web
männliche Jugend A1  Saison 2023/24

Trainingszeiten

Mittwoch von 18:30 bis 20:00

und

Freitag von 20:00 bis 22:00

in der Sporthalle Allee

Trainer :

Thomas Schulz
Lars Arenz

Die Seite der Mannschaft in nuLiga findet ihr hier.

Berichte der  Mannschaft

Männliche Jugend A1 Saison 2023/24 nextgen gallery lightbox 2by VisualLightBox.com v6.1
 

Tabelle

 

LIVETICKER


Die Seite der Mannschaft in nuLiga findet ihr hier.

    Tabelle Meisterrunde

 

LIVETICKER


Nachrichten Saison 17/18

von 1


News Übersicht für diese Seite:






28.02.2024 - A-Jugend überzeugt mit Spielwitz und Tempo in Wesel

Mit einer sehr offensiven Abwehrformation wurde die HSG Wesel in eigener Halle förmlich überrannt. Immer wieder gelang es der TVV-Abwehr Bälle abzufangen, und schnelle und einfache Tore zu erzielen.

Aber auch aus dem gebundenen Spiel heraus wurde die Weseler Abwehr auseinandergerissen und dann die Torchancen sicher eingenetzt. Das war wirklich eine gute Mannschaftsleistung - besonders, weil wir mit der halben B-Jugend angereist sind.

Zu dem tollen 24:42 Auswärtssieg hat nicht zuletzt auch die tolle Leistung von Eric im Tor beigetragen.

Das hat richtig Spaß gemacht!

Für den TV Voerde spielten:
Eric (TW), Nico (13), Luca (1), Kasi (5), Niklas (5), Sebastian (8), Luc (2), Max (5), Jakob (3)

nach oben

23.09.2023 - A-Jugend bleibt an der Tabellenspitze 💪🏼

In einem spannenden Spiel setzt sich das TVV-Team bei der HSG Duisburg-Süd mit 34:37 (17:19) durch und behauptet Platz 1. Angereist mit nur 7 Feldspielern und ohne einen gelernten Mittelmann, kamen die Voerder Jungs zu Beginn nicht richtig in Fahrt und lagen nach 6 Minuten mit 3:1 hinten.

Bis zur Pause konnte eine knappe 2-Tore-Führung erarbeitet werden.

Durch kleine Verletzungen und unnötige Zeitstrafen wurde die HSG in der zweiten Halbzeit aufgebaut und lag in der 40. Minute plötzlich mit 29:27 vorne. Aber der Siegeswille war bei den "GRÜNEN" noch vorhanden. In der Abwehr wurde jetzt deutlich besser zugepackt und vorne wurden klare Torchancen erarbeitet und konsequent abgeschlossen.

Ergebnis: 4. Sieg im 4. Spiel - so kann es gerne weitergehen!

nach oben

16.09.2023 - 15 gute Minuten reichten zum deutlichen Sieg!

Mit unseren Nachbarn aus Hiesfeld/Aldenrade erwarteten wir einen nicht ganz so starken Gegner. Aber bis zur 45 Minute war unsere Abwehr nicht wirklich vorhanden und so konnte die JSG aus Hiesfeld und Aldenrade mithalten (18:17).

Doch dann stellten wir die Abwehrformation um und “rührten Beton an“. Die Vorgabe des Trainers: „Wir bekommen keine 20 Gegentore“ wurde erfolgreich umgesetzt – und dann lief es auch vorne wie von alleine. Am Ende konnte ein deutlicher 31:19 Heimsieg bejubelt werden.

Noah hat heute die Lücken in der JSG-Abwehr konsequent genutzt und insgesamt 13 mal eingenetzt – sehr stark!

Luca hat sich in seinem ersten Spiel wacker geschlagen und alle haben sich über seine ersten beiden Tore für den TVV gefreut. Ebenso freute sich das Team über Kasi ’s Rückkehr und dass sein Sprunggelenk gehalten hat.

Fazit: Wenn wir die Leistung der letzten 15 Minuten über 60 Minuten auf den Platz bringen, wird es jeder Gegner gegen uns sehr schwer haben. Daran werden wir arbeiten!

Thomas

nach oben

31.08.2023 - Unerwarteter Auswärtssieg der männlichen A

Unerwarteter Auswärtssieg der männlichen A
Mit nur vier A-Jugendlichen und fünf Spielern der B-Jugend ging es zum Saisonstart nach Rhede. Zu Beginn des Spiels sah es nicht gut aus für das TVV-Team.

Trotz einer sehr frühen 2 Minuten Zeitstrafe - nach 45 Sekunden - ging Rhede mit 2:0 in Führung und ein Debakel musste befürchtet werden. Aber, NEIN!

Plötzlich klappten die Spielzüge im Angriff fast perfekt und in der Abwehr wurde kaum etwas zugelassen und wenn doch, dann war Jan zur Stelle. Voerde erzielte in 15 Minuten 10 Tore in Folge - MEGA 💪🏼

Mit einer sicheren 8:13 Führung ging es in die Pause. Wir wollten zu Beginn der zweiten Halbzeit konzentriert weiterspielen und den "Sack schnell zumachen".

Aber auch das gehört zum Handball, der Gegner wird stärker, bei uns schleichen sich individuelle Fehler ein und plötzlich wird es wieder spannend.

Nach 42 Minuten ist Rhede bis auf ein Tor an uns dran (18:19). Mehr aber auch nicht.

Die Voerder Jungs konnten bis zum Ende des Spiels den HC TV Rhede auf Abstand halten und siegten am Ende verdient mit 25:28. 💪🏼

Ich bin stolz auf meine A- und B-Jungs!

Thomas


nach oben