D1-Jungen
Saison 2018/19
TV-Voerde Handball auf Facebook

letzte Änderung am
11.07.2019

Teamgeist-Logo-klein
Handball-Knigge
Handball-hilft-web
D1-Jungen Saison 2018/19

Trainingszeiten

Mittwoch und Freitag

von 17:00 bis 18:30

in der Sporthalle Voerde Süd
an der Allee (am Freibad)

 

Trainer :

Andrew Heyne
Matthias Heyne

Berichte der  Mannschaft

D1-Jungen Saison 2018/19 lightbox gallery jsby VisualLightBox.com v6.1
 

Tabelle

PlatzMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1TV Voerde D1J20/201901432:24219038:2
2KSV Kevelaer D1J (ak)20/201811402:19021237:3
3HSG Wesel D1J20/201406362:2946828:12
4SV Neukirchen D1J20/201136317:311625:15
5TSV Bocholt D1J20/201019249:251-221:19
6HSG Alpen/Rheinberg D1J20/207211270:290-2016:24
7TV Geldern D1J (ak)20/208012283:295-1216:24
8HC TV Rhede D2J (ak)20/206311275:334-5915:25
9TV Issum D2J20/207013222:304-8214:26
10SV Blau Weiß Dingden D1J20/204016208:331-1238:32
11TV Kapellen D1J20/201019175:353-1782:38
Letzte Aktualisierung am 28.05.2019 um 22:26:17 Uhr. 

Spielplan

nach unten

nach oben


Nachrichten Saison 17/18

von 1


News Übersicht für diese Seite:






06.05.2019 - Auch eine richtig Gute Sasion endet irgendwann.

Am Samstag trat unsere männliche D-Jugend ihr letztes Saisonspiel gegen Kevelaer an mit dem Ziel das Spiel für sich zu gewinnen.

In der Hinrunde konnte der Gegener sich die ersten 2 Punkte in der gesamten Sasion von uns holen. Bis dahin waren wir ungeschlagen. Vielleicht auch zu siegessicher sind wir an das Spiel ran gegangen. Das wollten wir nicht so stehen lassen. Für Samstag wurde ordentlich Werbung gemacht, so dass unsere Jungs motiviert und lautstark unterstützt wurden. Trotzdem, die Anspannung und die Nervosität waren da und um das weg zu kriegen, hilft nicht immer nur, das gute Zureden, sondern auch das Machen und einfach auf der Platte zu stehen und alles zu geben. Das zeigten sie auch. Sichtlich überrascht waren die Gegener, als wir schon früh in Führung gingen und diese nicht mehr hergaben.

Wir bedanken uns für eine richtig tolle Sasion. Es macht immer wieder Spaß euch spielen zu sehen.

Wir bedanken uns auch bei den Fans, Eltern und Zuschauern fürs Anfeuern. Wir bedanken uns bei allen, die einen super Sasionabschluss auf die Beine gestellt haben, was das leckere Essen und die Verflegung betrifft. Wir bedanken uns bei der männlichen B-Jugend und bei Daniel, dass wir immer genug zu essen hatten und keiner leer ausging.

Ein richtig großes Lob an alle Spieler der Mannschaft. Ohne jeden einzelnen, wäre wir nicht so weit gekommen.

Wir sind richtig stolze Trainer und freuen uns schon wieder auf die kommende Sasion.

Matthias und Andrew



nach oben

10.12.2018 - 9. Spiel und immer noch ungeschlagen

9. Spiel und immer noch ungeschlagen
Ich freue mich sagen zu können, dass die männliche D-Jugend nach 9 Spielen immer noch ungeschlagen die Halle verlässt.

Am Samstag den 08.12.2018 war der HC TV Rhede bei uns zu Gast. Mit nicht ganz vollem Kader fing die erste Halbzeit an und nach wenigen Minuten und einer sehr guten Abwehr konnten wir recht schnell in Führung gehen.

Ein besonderes Lob geht an die Abwehr. Sie hat gezeigt, dass es ziemlich schwer wird ein Tor bei uns zu erzielen. Im Angriff konnten wir die Spielzüge und so einige Dinge ausprobieren und somit Tore erzielen.

Mit einer 14:5 Führung ging es in die Halbzeitpause.... Es wurde besprochen, erklärt und gelobt, was die erste Halbzeit anging.

Ohne große Veränderung ging es in die zweite Halbzeit, aber so wie die erste ging es spielerisch weiter, so dass die männliche D-Jugend des TV Voerde mit einem Endstand von 31:12 gewann. Großes Lob auch an unseren Torwart, der immer zur stelle war,wenn er gebraucht wurde.

Weiter so Jungs !!!!!

Mit sportlichen Grüßen,
Matthias.


nach oben


24.09.2018 - Zweites Spiel und Zweiter Sieg

Schon letzte Woche konnte sich die männliche D-Jugend ihren ersten Sieg Auswärts in Bocholt einfahren. Sichtlich nervös und aufgeregt startete das erste Spiel. Warum eigentlich? Die Mannschaft zeigt von Anfang an das, was sie konnte und das, was wir so lange trainiert haben. Die neuen Spielzüge wurden so um gesetzt, wie wir es als Trainer wollten. So konnten wir in geringer Zeit das Spiel für uns entscheiden.

Die Abwehr stand super und jeder konnte sich auf seinen Mitspieler verlassen. Hoch Motiviert und mit Siegeswillen ging es also zum gestrigen Spiel. Heim gegen Dingden. Außer der Ansage "spielt das, was ihr könnt und gelernt habt" wurde nicht mehr viel gesagt.

Schließlich wurden wir auch dann wieder einmal positiv von unserer Mannschaft überrascht. Der Angriff lief reibungslos und die Abwehr stand so, wie sie zu stehen hat. Somit war ein 12:1 aus Voerder Sicht die Belohnung für eine gute erste Halbzeit. Etwas nachgelassen, aber nicht mehr Spiel entscheidend, konnte die männliche D-Jugend mit einem 20:7 Endstand das Spiel für sich gewinnen.

Danke auch nochmal an Moritz, Johan und Luc die gestern bei uns mit gespielt haben.

Nächste Woche geht es nach Wesel und wir hoffen, dort die nächsten Punkte nach Hause zu holen.

Weiter so Jungs!

Mit sportlichen Grüßen
Matthias


nach oben